Franz Michel siegt beim Preisskat

Mit klarem Vorsprung gewann Franz Michel die Dorfmeisterschaft im Preisskat. 21 Skatspieler und eine Skatspielerin aus Altenmellrich reizten,

was die Karten hergaben um an den begehrten Titel zu gelangen. Letztendlich setzte sich dann aber doch die Erfahrung von Franz Michel durch, der als ältester Teilnehmer den Glückwunsch vom KLJB-Vorsitzenden Rainer Dicke entgegen nehmen konnte. Auf den Plätzen 2 und 3 landeten Tobias Knapp und Werner Hense.

Die Landjugend hatte sich wieder viel Mühe gegeben und attraktive Preise organisiert. Vielen Dank dafür.

(Georg Dicke)